Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Autobahn bei Murten wieder offen

Die Autobahn A1 bei Murten ist wieder befahrbar. Sie war seit gestern Montagabend wegen eines Stromausfalls im Tunnel «Des Vignes» gesperrt.

Karte.
Legende: Vom Stromausfall betroffen war der Autobahnabschnitt A1 südlich von Murten, insbesondere der Tunnel «Des Vignes» (rot). Google Maps

Die Autobahn A1 zwischen Murten und Avenches ist in beiden Richtungen wieder offen. Dies teilte der Verkehrsdienst Viasuisse mit. Zuvor war die Strecke während mehrerer Stunden gesperrt gewesen.

Grund der Sperrung war ein Stromausfall im Tunnel «Des Vignes» bei Murten. Der Verkehr wurde auf die Hauptstrasse zwischen Meyriez und Murten umgeleitet, was gemäss Viasuisse einen Stau zur Folge hatte.

Der Stromausfall ereignete sich am Montagabend um etwa 20 Uhr in der Elektrizitätszentrale «Im Loch» neben dem Tunnel. Da davon auch die Tunnelbeleuchtung, das Signalsystem und die Belüftung betroffen waren, wurde der ganzen Autobahnabschnitt zwischen Murten und Avenches von Montagabend bis Dienstagnachmittag in beiden Richtungen gesperrt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.