Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bern Freiburg Wallis Banküberfall in Sitten

Ein unbekannter Mann hat das Bankpersonal gezwungen, ihm Geld zu geben. Er ist zu Fuss geflüchtet.

Auf eine Filiale der Raiffeisenbank in Sitten hat am Mittwochnachmittag ein Unbekannter einen Raubüberfall verübt. Der unbekannte Mann zwang die Bankangestellten zur Herausgabe von Bargeld und floh mit dem Diebesgut unerkannt.

Polizeiauto
Legende: Polizeieinsatz wegen Banküberfall. Keystone/Symbolbild

Ob eine Waffe im Spiel war und wie viel der mutmassliche Täter erbeutete, teilte die Kantonspolizei Wallis am Mittwochabend nicht mit. Ein umfangreiches Fahndungsdispositiv sei unverzüglich erstellt worden, heisst es in der Medienmitteilung. Die Polizei sucht Zeugen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen