Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Katrin Dällenbach kann ihr Sex-Lädeli trotz Internet gut halten abspielen. Laufzeit 04:59 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 25.09.2018.
Inhalt

Berner Erotikladen Liebe, Lust und Sex enden nie

Katrin Dällenbach ist über 60 Jahre alt. Ihr Erotikladen in Bern läuft gut – dank Sexualberatungen und Kursen.

Schon im Teenageralter interessierte sich Katrin Dällenbach für die Sexualität. Sie wollte wissen, was Frauen und Männer beschäftigt, wenn es um Sex geht. Nach verschiedenen Jobs wurde ihr eine Stelle in einem Sexshop angeboten. Dort wurde ihr bewusst, dass die Kunden nicht nur Pornofilme oder Sexspielzeuge kaufen möchten. Sondern dass sie auch Probleme mit ihrem Sexleben haben.

Ein Sexshop auch für Frauen

«Mich hat interessiert, was hinter der Fassade eines Menschen steckt. So hat es mir den Ärmel reingezogen», erzählt Katrin Dällenbach. Die Bernerin machte den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete den Erotikladen Planet Love im Mattenquartier. «Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit meinem Laden.»

Den Leuten zu einem besseren Sexleben zu verhelfen, das war Katrin Dällenbachs Ziel. Vor allem wollte sie sich von Sexshops abheben und Frauen etwas bieten. «Ich habe bewusst auf eine grosse Auswahl an Pornofilmen und Sexmagazinen verzichtet», sagt sie.

Katrin Dällenbach
Legende: Katrin Dällenbach SRF

Bis heute ist ihr die Beratung der Kunden sehr wichtig. Sie bietet persönliche Sexualberatungen für Paare und auch für Singles an. Ausserdem organisiert sie immer wieder spezielle Kurse. Dieses Angebot musste sie wegen des Online-Handels ausbauen, heute finde leider alles nur noch online statt, meint Katrin Dällenbach.

Die Stammkundschaft schätzt das Angebot

Bei Katrin gebe es kein Tabu, sagt ein Stammkunde. «Sex ist etwas vom Schönsten, was uns die Natur gratis mitgegeben hat. Es ist toll, wenn ich mit Katrin darüber fachsimpeln kann.»

Solange es geht, möchte Katrin Dällenbach trotz Pensionsalter weitermachen mit ihrem Erotikladen, den Kursen und ihren Beratungen. Aktuell besucht sie eine Weiterbildung zur Sexualtherapeutin. «Liebe, Lust und Sex enden nie.»

(Schweiz aktuell, 19:00 Uhr)

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?