Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Leni Robert-Zimmer? Eigentlich war der Vorstoss unbestritten. Doch zur Debatte kam es trotzdem.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 03.03.2020.
abspielen. Laufzeit 01:48 Minuten.
Inhalt

Berner Politik-Pionierin Berner Rathaus erhält ein Leni Robert-Zimmer

Im Berner Rathaus soll ein Sitzungszimmer nach Leni Robert benannt werden. Sie war die erste Frau im Regierungsrat.

Leni Robert (Jahrgang 1936) gehörte zu den Politikerinnen der ersten Stunde. Von 1971 bis 1976 war sie Berner Stadträtin, von 1977 bis 1986 Grossrätin und von 1986 bis 1990 schaffte sie das, was den Frauen im Kanton Bern zuvor verwehrt geblieben war: Sie holte für die Freie Liste einen Sitz in der Kantonsregierung.

Nun soll im Berner Rathaus ein Sitzungszimmer nach ihr benannt werden. Das Kantonsparlament überwies am Montag mit 87 zu 50 Stimmen eine Motion, die von Parlamentarierinnen aller Fraktionen ausser der SVP unterzeichnet wurde. Anlass bieten die Feierlichkeiten zu 50 Jahren Frauenstimm- und -wahlrecht.

Auch erste Grossrätinnen geehrt

Die Motion verlangt auch, dass die Sitzplätze der ersten zehn Grossrätinnen ein Schild mit eingraviertem Namen erhalten. Es sind dies Marie Boehlen und Ruth Hamm (SP), Odette Bretscher und Lise Renggli (FDP), Susanne Burke und Monika Etter (CVP) sowie Ruth Geiser-Imobersteg, Marion Kretz-Lenz, Agnes Sauser-Imobersteg und Hanni Schweizer (alle SVP).

Die Schweizer Stimmbürger sagten am 7. Februar 1971 Ja zum Frauenstimm- und -wahlrecht auf eidgenössischer Ebene. Auf Kantons- und Gemeindeebene wurde der Weg frei durch die klare Zustimmung in der Kantonsabstimmung vom 12. Dezember 1971.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 06:31 Uhr; sda/marl

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen