Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bern Freiburg Wallis Bielerin gewinnt Junioren-Doppel an den US Open

Die 17-jährige Tennisspielerin Jil Teichmann gewann das Doppelturnier an der Seite der Türkin Ipek Soylu.

Das Doppel um Teichmann gewann den Grand Slam Titel dank eines 5:7, 6:2, 10:7 im Final gegen das weissrussisch-slowakische Duo Vera Lapko/Tereza Mihalikova. Es ist dies nach dem Mixed-Titel an den Olympischen Jugendspielen in China der zweite grosse Erfolg der Linkshänderin innert zwei Wochen.

Die gebürtige Spanierin Teichmann ist die aktuelle Nummer 9 der Junioren-Weltrangliste, bei den «Grossen» wird sie auf Rang 630 geführt.

Video
Das Schweizer Nachwuchs-Talent Jil Teichmann
Aus sportpanorama vom 01.06.2014.
abspielen
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus Bern Freiburg WallisLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen