Berner kaufen deutsche Firma BKW holt sich Strahlenexperten

Wenn 2019 das AKW Mühleberg abgestellt wird, braucht es Strahlenexperten. Eine solche Firma hat die BKW nun gekauft.

AKW in Mühleberg von oben Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: BKW rüstet sich für die Stilllegung von Atomkraftwerken - allen voran auch für das eigene AKW in Mühleberg. Keystone

Das Berner Unternehmen übernimmt laut Mitteilung die deutsche Firma Dienstleistungen für Nukleartechnik Gmbh, die aktuell 22 Experten im Bereich Strahlenschutz beschäftigt.

Mit der Übernahme ergänze die BKW ihre bestehenden Kompetenzen in diesem hochspezialisierten Bereich. Das Unternehmen mit Sitz in Heidelberg unterstützt das AKW Mühleberg bereits seit 2009 beim Strahlenschutz. Damit macht sich die BKW fit für die Stilllegung von Atomkraftwerken in ganz Europa – und nicht zuletzt auch für das eigene AKW in Mühleberg.

Eine Investition für die Zukunft

Das Wachstumspotential des Unternehmens sei gross, so Sabrina Schellenberg von der BKW: «Während der Stilllegung eines Kraftwerkes braucht es mehr solche Experten, als während des normalen Betriebes.» Und da allein in Deutschland im Jahr 2022 acht weitere Kraftwerke stillgelegt werden sollen, gäbe es vorläufig genügend Arbeit für Strahlenschutzexperten.