Zum Inhalt springen
Inhalt

Blechschaden wegen Schnee 26 Unfälle auf Berner Strassen – in einer Nacht

Auf den verschneiten Berner Strassen gab es zwischen Montagabend und Dienstagvormittag viel Blechschaden.

Zwischen 18 Uhr am Montagabend und 9 Uhr am Dienstagvormittag zählte die Berner Kantonspolizei 26 Unfälle. In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden.

Kollision auf der Gegenfahrbahn

Bei Bütikofen in der Nähe von Burgdorf wurde eine Automobilistin leicht verletzt. Laut einem Polizei-Mediensprecher war am Montagabend eine andere Automobilistin auf der Eystrasse von Burgdorf her in Richtung Bütikofen unterwegs, als ihr Auto am Ende eines Waldstücks auf schneebedeckter Strasse auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, dessen Fahrerin sich beim Unfall leicht verletzte. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die andere Frau begab sich selbständig zur Kontrolle in ein Spital.

Die 26 Unfälle verteilen sich laut dem Sprecher der Berner Kantonspolizei auf das ganze Kantonsgebiet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.