Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die falsche Bombendrohung von Pieterlen
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 11.05.2020.
abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Inhalt

Bombendrohung in Pieterlen Auf der Gemeindeverwaltung ging die Bombendrohung ein

Der Grosseinsatz der Polizei ist beendet. Nun sucht sie nach der Person, die die Bombendrohung machte.

Auf der Gemeindeverwaltung von Pieterlen ging am Montagmorgen schriftlich eine Bombendrohung ein. Nachdem die Verwaltung die Polizei kontaktiert hatte, sperrte diese während gut zwei Stunden das Dorfzentrum ab.

Auf Twitter teilte die Polizei am Montagmittag mit, es habe keine Gefahr bestanden.

Wie Dominik Jäggi von der Medienstelle der Berner Kantonspolizei auf Anfrage sagte, fand die Polizei keinen verdächtigen Gegenstand. Es liefen nun Ermittlungen zur Urheberin oder dem Urheber der Bombendrohung. Diese war am Montagmorgen schriftlich eingegangen. Zum Inhalt und dem Adressaten der Drohung macht die Polizei keine Angaben.

Dorfzentrum von Sperrung betroffen

Von der Sperrung betroffen war ein Gebiet im Zentrum des Dorfs, das sich am Jurasüdfuss nordöstlich von Biel in Richtung Solothurn befindet. Mehrere Gebäude und Wohnungen wurden in diesem Gebiet evakuiert, wie Jäggi weiter sagte. Es wurden auch Personen aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben.

Während der Sperrung des Dorfzentrums richtete die lokale Feuerwehr eine Umleitung ein. Nebst der Kantonspolizei Bern steht in Pieterlen auch die Feuerwehr im Einsatz.

SRF 1; ab 9:45 Uhr;

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen