Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Der Blick von Carl Albert Loosli auf Bümpliz und seine Entwicklung abspielen. Laufzeit 03:22 Minuten.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 30.08.2019.
Inhalt

Bümpliz feiert mit Bern «Der Philosoph von Bümpliz hat alles kommen sehen»

Seit 100 Jahren gehört Bümpliz zu Bern. Der Schriftsteller C.A. Loosli war damals skeptisch.

Finanzielle Schwierigkeiten zwangen das Bauerndorf Bümpliz 1919 zur Fusion mit der Stadt Bern. Der Kanton verfügte damals den Zusammenschluss. Dieses Jahr feiern Bümpliz und Bern das Jubiläum. Der Schriftsteller und oft als «Philosoph von Bümpliz» titulierte Carl Albert Loosli (1877-1959) war damals gespalten, was den Zusammenschluss anging.

Flugaufnahme
Legende: Ein paar Jahre nach der Eingemeindung ist Bümpliz 1934 nur noch zum Teil ein Bauerndorf. ZVG/ORTSARCHIV BÜMPLIZ

Zum Jubiläum erstellten zwei Filmautoren einen Film über Loosli und seine Beziehung zur seiner Wohngemeinde Bümpliz. «Wie viele andere auch, befürchtete er die Entwicklung, die dem Bauerndorf mit der Eingemeindung bevorstand – also die Verstädterung und die Anonymisierung», sagt einer der Autoren, Werner Wüthrich.

Blick in die Zukunft

Loosli hatte die Eingemeindung aber schon lange vorausgesagt, er hatte sie sogar vorgeschlagen. «Er wusste, dass es keinen anderen Weg gibt und sich die Zeiten sowieso ändern werden», sagt Wüthrich. Bümpliz konnte als Bauerndorf vor den Toren der Stadt Bern nicht überleben – zu gross waren die finanziellen Probleme, da viele Bewohner nach Bern arbeiten gingen und dort Steuern zahlten.

Werner Wüthrich

Werner Wüthrich

Der Schriftsteller ist 72 Jahre alt, er gehört der Carl-Albert-Loosli Gesellschaft an. Den Film «Bümpliz und die Welt» über C.A. Loosli hat er zusammen mit Martin Dreier realisiert.

Loosli sei ein Visionär gewesen, sagt Werner Wüthrich. Er habe das Ende des Bankgeheimnisses oder den Bau der Tramlinie nach Bümpliz kommen sehen. Oder auch, dass eines Tages alle Leute ein eigenes Telefon in der Tasche herumtragen werden. «Er beobachtete seine Umgebung sehr aufmerksam und war neugierig.»

Legende: Video Aus dem Archiv: Der Philosoph von Bümpliz abspielen. Laufzeit 07:30 Minuten.
Aus Kulturplatz vom 29.11.2006.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?