Zum Inhalt springen

Header

Audio
Confiseure bleiben auf Schoggihasen sitzen
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 07.04.2020.
abspielen. Laufzeit 02:12 Minuten.
Inhalt

Confiserien vor Ostern Wegen Corona schmilzt Schoggihasen-Geschäft dahin

Die Osterzeit ist wichtig für Confiserien und Konditoreien. Heuer sind sie froh, wenn sie ein paar Hasen verkaufen.

Ja, sie verkauften noch ein paar Osterhasen, sagt Johann Eichenberger. Er ist Mitinhaber einer Bäckerei-Konditorei im bernischen Langnau. «Aber das steht in keinem Vergleich zu sonst.» Vorsorglich haben er und sein Team dieses Jahr ein paar hundert Hasen weniger produziert. So sollten sie nicht auf zu vielen sitzenbleiben.

In der Annahme, dass es andern ähnlich geht, dürfte die Schoggihasen-Produktion in der Schweiz dieses Jahr um ein paar hunderttausend Stück kleiner sein als sonst.

Um einen Hasen zu kaufen, braucht man etwas Zeit.
Autor: Johann EichenbergerBäcker-Konditor in Langnau

Eichenbergers verkaufen auch Brot, darum kann ihr Laden geöffnet bleiben. Ab und zu kaufe jemand zu einem Brot einen Schoggihasen, sagt Eichenberger. Aber weil maximal drei Personen gleichzeitig im Laden sein und die Leute darum oft warten müssen, trauten sich viele nicht. «Um einen Hasen zu kaufen, braucht man etwas mehr Zeit.»

Osterhase spielen

Ein paar Osterhasen samt Nest verkaufen Eichenbergers auf Bestellung mit Heimlieferung. Die Zeit dazu hat das Team in dieser Cornazeit. Punkto Umsatz sei das ein Tropfen auf den heissen Stein, sagt Johann Eichenberger. «Aber wir freuen uns, dass doch einige Bestellungen kommen und wir spielen gerne den Osterhasen.»

Für die ganze Branche sei der Einbruch beim Ostergeschäft schwierig, sagt Johann Eichenberger. Er ist auch Verbandspräsident der Bäcker und Confiseure Bern-Solothurn. Manche treffe es sicher schlimmer als ihn. «Chocolatiers, die voll auf Schokoladeprodukte setzen, mussten ihren Laden schliessen.» Da seien Ideen gefragt, wie man bereits produzierte Hasen doch noch verkaufen könnte. Für Heimlieferungen brauche es übrigens Kühlboxen.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 6:31 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christoph Ansermot  (Nergal)
    Dieses Jahr lasse ich dann aber nur Osterhasen mit Maske ins Haus. ;)

    https://www.reuters.com/article/health-coronavirus-swiss-bunnies/even-chocolate-easter-bunnies-get-face-masks-in-age-of-coronavirus-idUSL8N2BI7A6