Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Zaugg AG hat eine Alternative zum Wintergeschäft gesucht und hat sie in einer Putzmaschine gefunden.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 17.01.2019.
abspielen. Laufzeit 06:09 Minuten.
Inhalt

Das Geschäft mit dem Schnee Wenn es immer weniger Schneepflüge braucht

Viel Schnee heisst für die Zaugg AG Eggiwil viel Geld. Weil es aber immer weniger Schnee gibt, sind neue Ideen gefragt.

Tage, an denen Schnee fällt und liegen bleibt, gibt es in der Schweiz immer weniger. Zahlen der Schnee- und Lawinenforschung zeigen, dass sich die Anzahl Schneetage im Flachland in den letzten 60 Jahren halbiert hat.

Eine Herausforderung

Diese Tatsache beschäftigt die Zaugg AG in Eggiwil schon länger: «In einem schneearmen Winter kann der Umsatz in einzelnen Geschäftsbereichen um die Hälfte einbrechen», sagt Geschäftsführer Daniel Frutiger.

Die Zaugg AG Eggiwil

Textbox aufklappenTextbox zuklappen
  • hat 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • beliefert 40 Länder auf der ganzen Welt,
  • produziert 67 verschiedene Pflüge und
  • die Produktionszeit eines Pfluges beträgt 4 bis 8 Wochen.

Sorgen macht man sich im Emmental aber nicht. Hauptgrund dafür ist die Schneeräumung auf den Geleisen. Da gehört die Firma Zaugg weltweit zu den Marktführern. In den letzten Jahren hat das Unternehmen zum Beispiel eine solche Maschine für neun Millionen Franken nach Schweden verkauft. Es sind diese Langzeitaufträge, die rentieren und die Firma Zaugg über mehrere Jahre auslasten.

Weil das Wintergeschäft durch die Klimaerwärmung immer unsicherer wird, hat die Zaugg AG nach Alternativen gesucht und diese auch gefunden. In Eggiwil wird neu auch eine spezielle Putzmaschine gebaut, welche hartnäckigen Schmutz wie Kaugummis vom Boden wegbringt.

Kein Neuland

Geschäftsführer Frutiger: «Wir mussten uns das Wissen dafür aneignen. Aber uns war es auch wichtig, uns nicht zu weit von unserem Kerngeschäft, der Schneeräumung, zu entfernen.» Das Geschäft mit den Putzmaschinen sei erst am Anlaufen, heisst es.

In Eggiwil so scheint es, hat man die Zeichen der Zeit erkannt und setzt nun nicht mehr nur auf Schnee, sondern auch auf andere Geschäftsfelder.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.