Zum Inhalt springen

Header

Wochenstart mit dem Regionaljournal: Wir denken frei, wie ein anstehendes Ereignis herauskommen könnte.
Legende: Wochenstart mit dem Regionaljournal: Wir denken frei, wie ein anstehendes Ereignis herauskommen könnte. ILLUSTRATION: BRUNO FAUSER
Inhalt

Bern Freiburg Wallis «Der Ruf in die Woche»: Samuel Schmid

Ein Kabarettabend mit politischer Würze stiftet Verwirrung. Beat Schlatter oder Samuel Schmid: Wer ist der wahre Komiker auf der Bühne?

Wenn am Mittwochabend in der Mühle Hunziken der Zürcher Komiker Beat Schlatter auf der Bühne steht, wird er von einem besonderen Gast begleitet: Alt-Bundesrat Samuel Schmid gibt sich die Ehre. Wir stellen uns vor, welche Wendung dieser  besondere Unterhaltungsabend nehmen wird.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Babu Wälti , Gümligen
    Na ja...

    Ich mag mich an eine Persönlich-Sendung an einem Sonntag morgen erinnern, nicht mit Beat Schlatter, sondern mit Marco Rima und Samuel Schmid. Ich stehe ziemlich weit weg von seinen SVP-Standpunkten, aber was und wie Schmid dort verzapfte, war wesentlich pointierter und witziger als die Statements des Berufscomedians.
    Für mich ist dieser Ruf in die Woche des öftern die etwas schwerfällige Pflege von vorauseilenden Clichés.