Zum Inhalt springen
Inhalt

Polizeieinsatz in Unterseen BE Drei Tote bei mutmasslichem Familiendrama

Legende: Video Familiendrama in Unterseen abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Tagesschau vom 22.04.2017.
  • Zwei Männer und eine Frau sind im bernischen Unterseen am frühen Samstagmorgen gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Opfer eines Gewaltdelikts geworden.
  • Es handelt sich dabei um ein Ehepaar und einen nahen Verwandten der Frau.
  • «Hinweise auf eine Beteiligung Dritter liegen aktuell keine vor», schreibt die Kantonspolizei.

Gemäss Angaben der Polizei ging um 5.15 Uhr eine Meldung über mehrere verletzte Personen in einer Wohnung an der Beatenbergstrasse in Unterseen ein. Die ausgerückte Patrouille traf auf drei Schwerverletzte. Trotz Reanimationsbemühungen erlagen ein Mann und eine Frau ihren Verletzungen noch vor Ort. Es handelt sich dabei nach ersten Erkenntnissen um ein Ehepaar. Der zweite involvierte Mann ist ein naher Verwandter der Frau.

Dieser griff die Polizisten trotz seiner schweren Verletzungen an. Er konnte jedoch festgehalten werden. Der Mann wurde mit einem Helikopter der Rega ins Spital gebracht, wo er kurze Zeit später ebenfalls verstarb.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.

Karte mit dem eingezeichneten Ort Unterseen im Kanton Bern
Legende: Karte mit dem eingezeichneten Ort Unterseen im Kanton Bern SRF/Carto

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.