Zum Inhalt springen

Header

Video
Der YB-Boogie 2018
Aus News-Clip vom 27.04.2018.
abspielen
Inhalt

Ein Lied für jedes Goal Der YB-Boogie lebt!

32 Jahre danach: Die Musiker Jacky Schmutz und Marc «Cuco» Dietrich treffen sich für eine Neuauflage des YB-Gassenhauers.

Sie können es noch immer: Ueli «Jacky» Schmutz und Marc «Cuco» Dietrich schmettern – unterstützt von Marcs Sohn Bruno Dietrich – jenen Song, dessen Refrain seit Jahren immer dann durchs Fussballstadion dröhnt, wenn YB ein Tor schiesst.

Der originale «YB-Boogie» entstand 1986 – einige Wochen nach dem die Berner den Meistertitel gewannen. Für den Refrain waren damals die Spieler höchstpersönlich zuständig. Den Text steuerte Mundart-Legende Polo Hofer bei. Heute, fast 32 Jahre danach, erlebt der Gassenhauer im Studio des Regionaljournals eine exklusive Neuauflage.

Die drei Männer nebeneinander.
Legende: Sangen exklusiv im Radiostudio (v.l.): Marc und Bruno Dietrich sowie Ueli Schmutz. Michael Sahli/SRF

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen