Zum Inhalt springen
Inhalt

Eine Stadt mitgestalten Biel arbeitet an seiner Zukunft

Der Gemeinderat hat eine erste Version der neuen «Bieler Verfassung» genehmigt. Mit vielen Ideen der Bürger.

Legende: Audio Das sind die Ideen für das Zusammenleben in Biel abspielen. Laufzeit 01:42 Minuten.
01:42 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 06.02.2019.

Die veraltete Bieler Stadtordnung muss revidiert werden. Deshalb wurde 2017 ein Projekt für die Totalrevision lanciert. In einem ersten Schritt haben Arbeitsgruppen, bestehend aus Mitgliedern des Stadtrats, des Gemeinderats, der Stadtverwaltung sowie externen Expertenteams, Ideen für den neuen Text ausgearbeitet.

Zahlreiche Ideen

Dieser Entwurf wurde mit einer repräsentativen Anzahl von Bielerinnen und Bielern diskutiert. Der Bieler Gemeinderat genehmigte den formulierten Gesetzestext am 30. Januar und schickt ihn nun in die Vernehmlassung.

Teurer als geplant

Aufgrund der umfassenden Einbindung der Bevölkerungen bei der Ausarbeitung des Gesetzesentwurfs sind deutlich mehr Ressourcen aufgewendet worden als geplant. Deshalb hat der Gemeinderat einen Nachkredit von 60‘000 Franken genehmigt. Diese Summe wurde zusätzlich zum Verpflichtungskredit von 340'000 Franken gesprochen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.