Zum Inhalt springen

Header

Audio
Eine erste Bilanz des Versuchs in der Stadt Freiburg
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 20.04.2020.
abspielen. Laufzeit 04:54 Minuten.
Inhalt

Einfallsreiche Stadt Freiburg So funktioniert ein «Märit» trotz Corona

Die Stadt Freiburg hat seit Montag wieder eine Art Markt: Dieser verteilt sich wegen der Abstandsregel über die ganze Stadt.

Obwohl es eigentlich laut Bundesrat verboten ist, jetzt Lebensmittelmärkte durchzuführen, gibt es für die Kantone gewissen Handlungsspielraum, dies trotzdem zu tun.

Die Regeln des Bundesrates

Am 16. März verbot der Bundesrat Wochenmärkte. Gemäss der Präzisierung des Bundesrats vom 18. März ist ein einzelner Lebensmittelmarktstand den Lebensmittelläden gleichgestellt und darf somit betrieben werden. Die Abstandregeln müssen aber auch hier eingehalten werden können.

Gemäss Entscheid des Bundesrats vom 16. April dürfen Wochenmärkte ab dem 11. Mai den Betrieb wieder aufnehmen.

Im Kanton Freiburg findet seit Montag wieder eine Art Markt statt, allerdings in einer neuen Variante: Statt an zwei Tagen die Woche, findet der neuartige Markt nun täglich von Montag bis Samstag statt. Pro Tag darf eine begrenzte Anzahl Marktstände ihre Waren anbieten, am nächsten Tag kommen andere zum Zug. Statt auf einem Platz sind die Stände nun über die ganze Stadt Freiburg verteilt, immer mit mindestens 50 Meter Abstand zwischen den einzelnen Ständen.

Und, klappt das?

In der Theorie haben so alle Anbieter von Lebensmitteln und sonstigen Waren in der Stadt Freiburg ungefähr die gleiche Chance, ihre Produkte an die Leute zu bringen. Alle dürfen ihre Waren verkaufen, alle bekommen einen Platz, einfach nicht am gleichen Ort und am gleichen Tag wie vorher. Aber: Dafür braucht es Leute, die den Markt besuchen.

Am ersten Tag des neuen Marktes ist dieses Publikum in der Stadt Freiburg noch nicht zahlreich. Nur einzelne Personen tauchen auf, das Angebot hat sich noch nicht herumgesprochen. «Die Leute müssen sich erst an den neuen Markt gewöhnen», sagt Jean Hervieux, er verkauft Teigwaren und verschiedene Öle. Kundinnen und Kunden hat er im Moment wenig.

Pilze.
Legende: Alexandra Hermann-Taner führt das Werk ihrer Mutter fort, diese hat vor 35 Jahren mit der Pilzzucht begonnen. Patrick Mülhauser/SRF

«Es ist schon eine eigenartige Situation» ,sagt auch Alexandra Hermann-Taner, sie verkauft auf dem Markt ihre Pilze. Die Standbetreiberinnen und -betreiber erhoffen sich mehr Publikum in den folgenden Tagen.

Markt in der ganzen Stadt

Normalerweise findet der Markt in der Stadt Freiburg ausschliesslich auf dem Platz Python statt. 65 Stände hat es dort unter normalen Umständen. Jetzt ist der Platz leer, abgesehen von einigen Baumaschinen. Die Marktstände sind verteilt über die ganze Stadt bis zum Perolles-Quartier.

Vincenzo Abate ist Präsident der freiburgischen Marktleute. Er ist nicht zufrieden mit der aktuellen Situation. Nicht alle 50 Mitglieder des Vereins seien von den Stadtbehörden über die Situation informiert worden. Das müsse man nachholen. Aber: «Es ist gut, dass sich die Behörden etwas einfallen liessen.»

Die Kundinnen und Kunden müssen stets einen Mindestabstand zum Stand einhalten.
Legende: Die Kundinnen und Kunden müssen stets einen Mindestabstand zum Stand einhalten. Patrick Mülhauser/SRF

Es seien schlicht nicht alle Betreiber der Marktstände erreichbar gewesen, wehrt sich Stadtpräsident Thierry Steiert. Nicht von allen habe man eine Nummer oder eine Mailadresse. Aber er sei froh, habe man in der Stadt Freiburg jetzt überhaupt ein Angebot – auch wenn es noch etwas improvisiert und gewöhnungsbedürftig ist für alle.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen