FC Biel: Nach dem Ende der Neubeginn

Alles deutet darauf hin, dass der FC Biel am Dienstag den Konkurs anmelden muss. Bei einem Ende des Fussballclubs steht ein Interessenkomitee bereit, um einen neuen Verein zu gründen.

«Ich kann mir nicht vorstellen, dass der FC Biel den Konkurs noch einmal abwenden kann», sagt Dietmar Faes. Er vertritt jene Bieler Gruppe, die vor geraumer Zeit noch das Aktienpaket des ehemaligen Clubpräsidenten Carlo Häfeli übernehmen wollte. «Retten kann man den Club nicht mehr. Dafür ist es zu spät.»

«  Der Konkurs ist auch eine Chance für einen Neuanfang. »

Dietmar Faes
Initiant des neuen FC Biel

Der Konkurs biete jedoch auch die Chance für einen kompletten Neubeginn, sagt der Bieler Unternehmer. So will er gemeinsam mit Gleichgesinnten eine neue Aktiengesellschaft mit neuem Verwaltungsrat gründen. Fünf Mitglieder sollen je 10'000 Franken einschiessen. Den Rest des minimalen Startkapitals der AG will Dietmar Faes bei Sympathisanten des Bieler Fussballs einholen. Das Präsidium würde vorerst Dietmar Faes selbst übernehmen. «Wir haben aus den Fehlern des FC Biel gelernt», sagt Faes. Schon in den neuen Statuten werde festgelegt, dass in Zukunft nicht mehr eine einzige Person die absolute Mehrheit haben kann.

«  Wir wollen und werden im neuen Stadion spielen. »

Dietmar Faes
Initiant des neuen FC Biel

Die Initianten des neuen Clubs gehen davon aus, dass die neue Mannschaft in der 2. Liga Interregional starten wird. «Von da aus wollen wir uns dann stetig hocharbeiten», sagt Dietmar Faes. Auch der Verband habe ein Interesse daran, dass der FC Biel eines Tages in der neuen Arena wieder Spitzenfussball präsentieren könne. Für Dietmar Faes steht fest: «Wir wollen und werden im neuen Stadion spielen.»

Lizenz verweigert

Auch der Fussballverband scheint nicht an ein Fortbestehen des FC Biel zu glauben. So hat der Verband dem Verein am Montag die Lizenz aufgrund der aktuellen Lage, den Betreibungen und der Führerlosigkeit verweigert.
Ob die Affäre FC Biel abgeschlossen und ein Neubeginn lanciert werden kann, wird im Verlauf der Woche bekannt.

Sendung zu diesem Artikel