Zum Inhalt springen
Inhalt

FC Thun bleibt oberklassig Freudenschreie beim Thuner Sportchef Andres Gerber

  • Der FC Thun hat den Liga-Erhalt geschafft. Dank dem Sieg von Lugano über Lausanne im drittletzten Spiel der Meisterschaft.
  • Nun stehen den Oberländern noch die Partien gegen Lausanne und Sion bevor. Tabellenplatz 6 ist noch möglich.
Mann klatscht im Freien.
Legende: Andres Gerber, Sportchef FC Thun Keystone

«I ha pääget für mi» gibt ein extrem erleichterter FC-Thun-Sportchef Andres Gerber zu. Denn in der Schlussphase der Meisterschaft wurde es hinten in der Tabelle nochmals sehr eng. «Der Liga-Erhalt dominiert nun alles. Wir hatten jetzt ein Jahr lang Druck», so Andres Gerber.

Die zwei letzten Spiele möchten die Thuner durchaus gewinnen. «Aber es ist jetzt eine ganz andere Ausgangslage, als wenn es ums nackte Überleben gegangen wäre», so der Sportchef. «Jetzt können wir uns auf die letzten zwei Spiele einfach freuen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.