Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Warum Payerne auf Business-Aviatik setzt abspielen. Laufzeit 01:42 Minuten.
01:42 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 29.03.2019.
Inhalt

Flughafen Payerne Neuer Businessterminal geht in Betrieb – mit Hangar und Büros

Der Militärflugplatz auf der Kantonsgrenze Freiburg-Waadt will vermehrt auf Businesskunden setzen – dank Investoren.

Auf einer Fläche etwa so gross wie ein Fussballfeld baute das Privatjet-Unternehmen Speedwings in den letzten Jahren einen neuen Terminal, der gleich mehrere Bereiche unter einem Dach vereint:

  • Hangars für Flugzeuge
  • Mehrere Lounges für Businesskunden
  • Ein Businesscenter mit Büros, Konferenz- und Sitzungszimmern

Auch ein Zoll ist im neuen Gebäude, welches von der Immobilienfirma Anura finanziert wurde. Treibende Kraft hinter dem neuen Terminal ist der Freiburger Anwalt und Geschäftsmann Damien Piller, welcher auch Präsident von Speedwings ist.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?