Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wenn Einwohnerinnen und Einwohner ihrer Stadt ein Gesicht geben
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 27.06.2020.
abspielen. Laufzeit 06:43 Minuten.
Inhalt

Fotoshooting mit Einwohnern Murtner statt Models

Für das neue Erscheinungsbild von Murten hat die Stadtverwaltung Bürgerinnen und Bürger zum Fototermin eingeladen.

In einigen Wochen will die Stadt Murten ihr neues Erscheinungsbild präsentierten. Dazu gehören die Erneuerung der Drucksachen und Präsentationen, die Auffrischung der Webseite, die Kreation von neuen Logos und Briefköpfen auf offiziellen Papieren. Zentraler Punkt dieses Corporate Design-Projekts sind neue Bilder von Murten.

Hobby-Fotomodels sind die neuen Repräsentanten

Hierzu hat die Stadtverwaltung Bürgerinnen und Bürger eingeladen, bei Fotoshootings unter den Lauben und in den Restaurants, auf dem Markt oder beim Spazieren am See Modell zu stehen. Darunter der Murtner Roman Uhr: «Als Murtner ist es für mich eine grosse Ehre, dabeizuseien und diese schöne Stadt auch mit meinem Gesicht zu repräsentieren.»

Fotograf bei der Arbeit
Legende: Der Fotograf Joel Schweizer setzt die Hobby-Fotomodels in einem Restaurant in Murten in Szene. Michael Sahli/SRF

Ein anderes Hobby-Fotomodell, der Murtner Bürger Thomas Bula, glaubt, dass seine Präsenz in der Werbekampagne sein Leben nicht auf den Kopf stellen wird: «Ich bin hier aufgewachsen, kenne viele Leute und bin darum sowieso recht bekannt», sagt er und lacht.

Ein Querschnitt durch die Bevölkerung

Mit den Fotos der Murtnerinnen und Murtnern werden Alltagssituationen im Freiburger Touristen-Städtchen gezeigt. Eine Teilnehmerin freut sich besonders, dass die Stadtverwaltung mit dem Einbezug der Bürgerinnen und Bürgern festhält, dass der Zusammenhalt unter den Einheimischen in Murten etwas Besonderes sei.

Auf den Aufruf zum Fotoshooting haben sich gut ein Dutzend Bürgerinnen und Bürger gemeldet. Ältere und Junge. Einzelpersonen und Familien – ein Querschnitt durch die Bevölkerung.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen