Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bern Freiburg Wallis Frau stirbt während einer Wanderung im Wallis

Die Wanderin war bei Saas-Almagell unterwegs. Sie stürzte 100 Meter in die Tiefe.

Frauen beim Wandern. Wanderschuhe und Stöcke.
Legende: Die Frau wanderte mit einer Gruppe. Keystone (Symbolbild)

Eine 74-jährige Frau aus dem Kanton Wallis ist auf einer Wanderung tödlich abgestürzt. Sie war in einer Gruppe von insgesamt elf Personen unterwegs und stürzte in einem steilem Hang oberhalb von Saas-Almagell rund 100 Meter in die Tiefe, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte.

Passiert ist es im Gebiet Heidbodme. Ein Rettungsteam von Air Zermatt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen