Orgelfestival Freiburg als Hauptstadt der Orgeln

Im Kanton gibt es viele historische Orgeln. Am internationalen Orgelfestival Freiburg kann das Publikum einige entdecken.

 Orgel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: SRF Patrick Mülhauser

Organistin Ruth Lüthi ist Präsidentin des internationalen Orgelfestivals. «Eine Orgel spielen ist wie ein Orchester dirigieren», sagt die ehemalige Staatsrätin. Es gebe verschiedene Töne und Lautstärken.

Porträt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: SRF Patrick Mülhauser

In Freiburg habe es viele Kirchen und Klöster und deshalb entsprechend viele Orgeln, sagt Ruth Lüthi. Zum Teil seien die Orgeln mehrere hundert Jahre alt. Wie die Orgel Speisegger in der Franziskanerkirche. «Die Restauration solcher Orgeln ist anspruchsvoll.»

 Orgel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: SRF Patrick Mülhauser

Freiburg hatte mit Aloys Mooser auch einen international bekannten Orgelbauer. «Im 19. Jahrhundert kamen Schriftsteller und Musiker nach Freiburg, um seine Orgeln zu hören.» Mooser hat laut Ruth Lüthi viel zur Bekanntheit von Freiburgs Orgeln beigetragen.

Orgelteil Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: SRF Patrick Mülhauser

Am Orgelfestival in Freiburg kann das Publikum auch einen Blick hinter die Orgeln werfen. Und für angehende Profis gibt es Kurse.

Das 20. Internationale Orgelfestival in Freiburg findet vom 15. bis 24. September statt. Unter anderem mit Konzerten in Freiburg, Bulle und Plaffeien.