Sanierung von alten Gebäuden Freiburger Gebäudeprogramm ist ein Grosserfolg

BildlegendeBeispiel einer Gebäudesanierung im Stadtfreiburger Schönberg-Quartier. BildlegendeLutz Architectes
  • Seit Anfang Jahr wurden mehr als 520 Dossiers für Gebäudesanierungen bewilligt.
  • Die bewilligten Investitionen haben ein Volumen von rund 7,5 Millionen Franken.
  • Weitere 170 Dossiers sind noch hängig.

Diese Zahlen entsprächen «einer bedeutenden Zunahme der Fördergesuche im Vergleich zur Vorjahresperiode», schreibt der Kanton Freiburg in einer Mitteilung. Insgesamt hätten rund 2500 Personen an Informationssitzungen teilgenommen, die der Kanton zu diesem Thema organisiert hatte.

Gebäudeprogramm – Zahlen und Fakten

Der Kanton Freiburg und der Bund haben für das Jahr 2017 über 18 Millionen Franken bereitgestellt, um Gebäudesanierungen zu fördern.

Freiburg zählt nach Angaben des Kantons etwa 60'000 Gebäude, von denen zwei Drittel über 20 Jahre alt sind und bald Sanierungsarbeiten erfordern.