Zum Inhalt springen
Inhalt

Gewaltdelikt in Schwarzenburg Frau vorläufig festgenommen

  • Am späten Montagabend fand die Polizei in einem Mehrfamilienhaus in Schwarzenburg eine schwer verletzte Person auf.
  • Die Person, ein 55-jähriger Mann, starb noch vor Ort, wie die Berner Kantonspolizei mitteilt.
  • Die in der Wohnung anwesende Frau wurde vorläufig festgenommen.

Kurz vor 22 Uhr wurde der Berner Kantonspolizei ein medizinischer Notfall in einem Mehrfamilienhaus in Schwarzenburg gemeldet. Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, fand die ausgerückte Polizeipatrouille einen schwer verletzten Mann vor. Trotz Rettungsmassnahmen verstarb der Mann noch vor Ort.

Aufgrund der vorgefundenen Situation könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Verstorbene Opfer eines Gewaltdelikts geworden sei, so die Polizei weiter. Beim Mann handelt es sich um den 55-jährigen Bewohner der Wohnung. Eine ebenfalls anwesende Frau wurde vorläufig festgenommen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.