Zum Inhalt springen
Inhalt

Grossraum Bern Wohlen will nichts wissen von Fusion

Wohlen will sich nicht an einer Studie rund um einen Zusammenschluss mit Bern beteiligen. Anders als etwa Ostermundigen.

Legende: Audio Aus dem Archiv: Fusion im Grossraum Bern geht in eine neue Runde abspielen. Laufzeit 04:45 Minuten.
04:45 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 09.01.2019.

Die Nachbargemeinden von Bern und Ostermundigen wurden angefragt, sich an dieser Machbarkeitsstudie zu beteiligen. Von einer solchen Studie will der Gemeinderat von aber Wohlen nichts wissen. Die Gemeinde engagiere sich schon heute stark in der Region, steht in einer Medienmitteilung.

Aufnahme vom Dorf aus der Luft
Legende: Wohlen ist eine weitläufige Gemeinde. Hier das Dorf Wohlen mit Kirche und Gemeindeverwaltung. zvg/Gemeinde Wohlen

Der Gemeinderat bekenne sich aber zur weiteren engen Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeinden und ist durchaus auch an Zusammenschlüssen interessiert, insbesondere im Verwaltungsbereich. Genannt werden in der Mitteilung die Bereiche Soziale Dienste, Feuerwehr, Steuern und AHV-Zweigstelle.

Damit unterscheidet sich die Haltung Wohlens von jener in Bremgarten und Ostermundigen. Diese beiden Gemeinden haben entschieden, einen Zusammenschluss mit der Stadt Bern zu prüfen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.