Gus MacGregor hat das einfache Leben entdeckt

«A different dream» - einen anderen Traum hat der englische Musiker aus Bern gefunden: den vom einfachen Leben.

Mit seinem Lied über den Berner Rosengarten gab Gus MacGregor 2009 seinen Einstand als Musiker in Bern. Die Liebe hatte ihn da hin gezogen. Nun tauft er bereits seine dritte CD. Er habe sie mit wenig Budget in einem alten Schulhaus im Berner Oberland aufgenommen, erzählt er bei seinem Besuch im «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF.

Die CD und der Titelsong heissen «A different dream». Die Idee dahinter erklärt der Sänger und Songschreiber so: Man denke doch oft, ein normales Leben sei nicht interessant. Aber er habe nun gemerkt, dass es für ihn sehr wohl interessant sei und dass er das einfache Leben feiern wolle.

Er sei übrigens am Berndeutsch Lernen, sagte Gus MacGregor, unter anderem mit Mani Matter. So gehört nun auch «Ds Lotti schilet» zu seinem Repertoire.

Die Plattentaufe ist am 10. und 11. November 2013 im La Cappella in Bern.