Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Stadtpräsident Alec von Graffenried: «Der Flughafen soll sich überlegen, wie er klimafreundlich werden kann» abspielen. Laufzeit 01:59 Minuten.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 22.08.2019.
Inhalt

Idee der Stadt Bern Der Flughafen Bern-Belp soll ökologisch werden

Der Berner Gemeinderat ist dagegen, dass der Flughafen mit Steuergeldern unterstützt wird – ausser er wird ökologisch.

Dem Flughafen Bern-Belp geht es finanziell nicht prächtig, insbesondere seitdem die Fluggesellschaft Skywork 2018 ihr Grounding bekannt gab. Der Kanton Bern möchte dem Flughafen langfristig unter die Arme greifen.

Das will der Kanton Bern

Die Berner Regierung will die Rechtsgrundlage schaffen für eine dauerhafte finanzielle Unterstützung des Flughafens Bern. Der Kanton Bern soll sich dank diesem Gesetz neu mit einem substanziellen Minderheitsanteil am Aktienkapital der Flughafenbetreiberin beteiligen können.

Dagegen wehrt sich die Stadt Bern in ihrer Vernehmlassungsantwort. Man sei gegen diesen Gesetzesvorschlag, habe aber eine alternative Idee.

Ein klimafreundlicher Flughafen?

Die Stadt Bern habe sich erst vor kurzem zu Klimazielen bekannt. Auch der Flughafen solle sich in diese Richtung bewegen, fordert Stadtpräsident Alec von Graffenried: «Wir sind dagegen, dass der Flughafen mit Steuergeldern unterstützt wird, wenn die bisherige Strategie weitergeführt wird.»

Deshalb soll sich der Flughafen zum nationalen Kompetenzzentrum für ökologische Luftfahrt entwickeln: «Wenn der Flughafen in Bern mithilft, dass neue Technologien entwickelt werden, dann können wir über Finanzierung sprechen.»

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Janosch Lindberg  (jalind)
    Für mich ein fragwürdiges Statement. Soweit ich weiss, sind echt ökologische Technologien in der Luftfahrt noch weit in den Kinderschuhen, wenn denn überhaupt möglich. Ich hoffe, man benötigt dies nicht nur als Label, um den Flughafen weiterbetreiben zu können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen