Zum Inhalt springen

Header

Audio
Peter Müller über sein Doppelleben zwischen Alltag und Glamour (19.11.2017)
abspielen. Laufzeit 14:32 Minuten.
Inhalt

Imitator seit Jahrzehnten Der Elvis aus Uetendorf

Peter Müller imitiert seit 30 Jahren den US-Star. Er geniesst es ab und zu nicht Elvis, sondern Peschä zu sein.

Als Elvis Presley starb, begann er für Peter Müller zu leben. Der damals 10-Jährige erfuhr im Fernsehen vom Tod des für ihn damals unbekannten Elvis. «Seither ist es um mich geschehen», sagt Peter «Peschä» Müller heute. 30 bis 40 Shows bestreitet er im Jahr.

Peter Müller auf der Bühne
Legende: Zum Verwechseln ähnlich: Peter Müller als Elvis Presley. zvg/Peter Müller

Ob Hochzeiten, Geburtstage oder eigene Shows: Peter Müller tritt an den verschiedensten Anlässen auf. Er machte 2012 auch bei der SRF-Show «Die grössten Schweizer Talente mit».

Video
Peter Müllers Auftritt bei «Die grössten Schweizer Talente»
Aus Die grössten Schweizer Talente vom 15.02.2012.
abspielen

Peter Müller ist mit seinen Shows erfolgreich. Er erhielt auch Angebote von Agenturen, gross ins Musikgeschäft einzusteigen. Er verzichtete. Steht Müller nicht als Elvis auf der Bühne, arbeitet er in der Region als Spediteur. «Ich bin froh, muss ich nicht immer Elvis sein», sagt der 49-Jährige. «Immer auf Tournee wäre mir viel zu anstrengend.»

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?