Kommunikationspanne Langenthal verschickte zu hohe Abwasserrechnungen

  • Im März 2016 hatte der Langenthaler Gemeinderat beschlossen, die Grundgebühren für Abwasser um rund 30 Prozent zu senken.
  • Der Gemeinderat hat diese Änderung der Gebühren zwar amtlich publiziert. Er hat es aber verpasst, das zuständige Inkassounternehmen darüber zu informieren.
  • Die verschickten Abwasserrechnungen für das erste Quartal 2017 waren daher nicht tiefer als im Vorjahr.
  • Die Differenz werde den Kundinnen und Kunden bei der nächsten Quartalsrechnung zurückerstattet, teilt der Gemeinderat mit, und entschuldigt sich.