Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Lebloser Mann bei Bern in der Aare gefunden

Beim Stauwehr Engehalde in Bern ist am Montagabend ein toter Mann in der Aare gefunden worden. Es bestehen Hinweise darauf, dass es derjenige Mann ist, nach dem mehrere Polizeipatrouillen zuvor entlang der Aare gesucht hatten.

Der Polizei war am Montag kurz nach 18 Uhr gemeldet worden, im Bereich der Monbijoubrücke sei ein Schwimmer verschwunden. Die umgehend eingeleitete Suche blieb aber zunächst ergebnislos.

Um zirka 20:30 Uhr des gleichen Abends wurde schliesslich die Leiche beim Stauwehr Engehalde gesichtet und anschliessend von Rettungskräften geborgen.

Die Identifikation des Mannes steht laut einer Mitteilung der regionalen Staatsanwaltschaft vom Dienstag noch aus. Es laufen weitere Abklärungen, etwa zur Todesursache.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.