Matterhorn Gotthard Bahn wieder durchgehend in Betrieb

Die Strecke der Matterhorn Gotthard Bahn wurde am späten Nachmittag wieder geöffnet.

Die Matterhorn Gotthard Bahn steht still. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Strecke der Matterhorn Gotthard Bahn ist nach langem Unterbruch wieder durchgehend befahrbar. Keystone

Die Bahnbetreiber hatten die Strecke am Montagnachmittag mit einem Helikopter überflogen, um eine Gesamtsicht zu erhalten. Nach dem Kontrollflug wurde die Strecke freigegeben, wie die Matterhorn Gotthard Bahn mitteilte.

In der Nacht auf Samstag waren zwischen Ackersand und Stalden zwischen 3000 und 4000 Kubikmeter Fels niedergegangen und hatten unter anderem die Fahrleitung der Matterhorn Gotthard Bahn sowie mehrere Wanderwege und die alte Talstrasse zwischen Stalden und Neubrück beschädigt.

Während der Instandstellung der Strecke wurden die Passagiere zwischen Stalden und St. Niklaus mit Bussen befördert. Die Züge auf dem übrigen Streckennetz verkehrten gemäss Fahrplan.