Zum Inhalt springen

Header

Schwinger
Legende: Matthias Glarner lässt sich feiern. Keystone
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Matthias Glarner gewinnt das kantonale Schwingfest der Berner

Matthias Glarner fühlt sich an seinem Heimschwingen wohl: Er besiegt im Schlussgang Florian Gnägi.

Gegen 10‘000 Schwingfans verfolgten das Geschehen auf dem Flugplatz in Meiringen. Matthias Glarner aus Meiringen lief es sehr gut. Er besiegte unter anderem auch Remo Käser, der in dieser Saison mit seiner Top-Form bestach.

Auch für den Seeländer Florian Gnägi lief es optimal. Glarner und Gnägi standen denn auch im Schlussgang. In der 9. Minute gewinnt Glarner mit Kurz und Fussstich. Ein Wermutstropfen für Matthias Glarner war der Ausfall des ebenfalls im Haslital ansässigen Cousins Simon Anderegg. Wie schwer sich der Eidgenosse Anderegg verletzt hat, ist noch nicht geklärt.

Die Schwingerkönige Matthias Sempach und Kilian Wenger sind nicht optimal ins Fest gestartet und kamen auch danach nicht ganz auf Touren. In Meiringen nicht dabei war der Seeländer Top-Schwinger Christian Stucki. Er hatte sich während eines Trainings am Oberschenkel verletzt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?