Meister SCB holt die Chance auf die Playoffs zurück

Mit einem souveränen 6 zu 0-Sieg gegen die Rapperswil-Jona Lakers meldet sich Meister SCB zurück. Jetzt ist der SCB auf Tabellenplatz 8 und somit über dem Strich.

Szenen eines erwachenden Meisters: SCB schlägt Lakers mit 6 zu 0. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Szenen eines erwachenden Meisters: SCB schlägt Lakers mit 6 zu 0. Keystone

Die zwei Punkte Vorsprung auf Lausanne, nun auf dem neunten Tabellenplatz, müssen allerdings verteidigt werden. Noch ist die Reserve dürftig, drei Spiele vor dem Schluss. Schliesslich will der Meister die Blamage verhindern, nicht an den Playoffs teilzunehmen.

Nächster Gegner für Bern sind die Bieler. «Das Spiel gegen die St. Galler war in Ordnung. Aber jetzt konzentrieren wir uns aufs erste Drittel gegen Biel, nicht mehr und nicht weniger,» sagt SCB-Sportchef Sven Leuenberger.

Gewonnen hat auch Fribourg-Gottéron, Nummer 2 in der Tabelle. Die Freiburger schlugen den EV Zug auswärts mit 5 zu 4 nach Verlängerung.