Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Moderne Kunst auf 1049 Meter über Meer

Berühmte Schweizer Künstler wie Thomas Hirschhorn und Roman Signer präsentieren ihre Werke in Gstaad. Sie sind Teil der Alpen-Biennale «Elevation 1049».

«Gstaad», meint Elevation-Produzent Marc Bättig, «eignet sich sehr gut für eine Kunstausstellung. Nirgendwo sonst finden sich so viele Kunstmäzene auf einem Fleck.» Und dieses Potential gelte es nun zu nutzen. Das Spezielle an der Elevation 1049 sei, dass Schweizer Künstler Werke mit Ortsbezug präsentierten.

Die Ausstellung sei als Entdeckungsreise konzipiert, schreibt die Stiftung LUMA, welche hinter der Biennale steht. Überall in Gstaad und in der Umgebung lassen sich Werke von Thomas Hirschhorn, Pipilotti Rist, Roman Signer und vielen anderen betrachten.

Die Kunstausstellung Elevation 1049 in Gstaad, Link öffnet in einem neuen Fenster findet vom 27. Januar bis 8. März 2014 statt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.