Zum Inhalt springen
Inhalt

Musiker Dänu Extrem ist zurück Dänus Welt ist nicht in Ordnung

Legende: Audio Dänu Extrem ist zurück und hat noch viel zu sagen (25.9.2017) abspielen. Laufzeit 03:52 Minuten.
03:52 min

Dänu Extrem hat in den achtziger und neunziger Jahren die Berner Musikszene aufgemischt. Er hatte viel zu sagen, viel anzuklagen und viel zu kritisieren. Nun ist er – nach über 20 Jahren – mit einer neuen Platte wieder da. «Äxtra Nomal». Und so heisst das Werk auch gleich.

Es gibt noch viel zu tun für Dänu Extrem

Die Digitalisierung beispielsweise ist eine Thematik, die den Berner Querkopf auf seinem neuen Album, Link öffnet in einem neuen Fenster schwer beschäftigt. Im Lied «Deppe-App» lokalisiert er fehlenden Menschenverstand, wenn es darum geht, sich zu orientieren. «Anstatt die Umgebung anzuschauen, benutzt man eine App. Und merkt deshalb nicht, wenn man vor der eigenen Tür steht.»

Manchmal muss man sich einfach auf den gesunden Menschenverstand verlassen.
Autor: Dänu ExtremMusiker

Daniel Rohrer, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heisst, hat eine klare Meinung. Und sagt sie auch, ziemlich direkt und unverblümt. «Ich weiss nicht was richtig ist. Aber ich habe meine Wahrheit und die sage ich auch, ob sie einem passt oder nicht.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.