Neues Personal soll den Bau der A9 im Wallis vorantreiben

Martin Hutter ist der neue Chef des Amtes für Nationalstrassen. Er soll dem ins Stocken geratenen Autobahnbau wieder neuen Schwung verleihen.

Der Kanton Wallis will die A9 endlich fertig stellen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Kanton Wallis will die A9 endlich fertig stellen. Keystone

Neben Martin Hutter nehmen zwei Bauingenieure ihre Arbeit als Führungsverantwortliche für die Umfahrung Visp und die Teilstrecke Visp-West auf. Anfang Juli will der Kanton Wallis sagen, wie es mit den Strassenabschnitten konkret weiter gehen soll.