Nicolas Steiner holt Schweizer Filmpreis

«Above and below» des Walliser Regisseurs Nicolas Steiner hat die Auszeichnung als bester Dokumentarfilm 2016 erhalten. Der Film habe einiges bewirkt, sagt Steiner.

Video «Above and Below, bester Dokumentarfilm» abspielen

Above and Below, bester Dokumentarfilm

1:35 min, vom 18.3.2016

«Above and Below» dreht sich um fünf Aussteiger der US-amerikanischen Gesellschaft. Der Film war bereits an zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt zu Gast. Nun hat er an der Verleihung der Schweizer Filmpreise 2016 die Auszeichnung als «bester Dokumentarfilm» erhalten, dazu eine Trophäe in der Kategorie «Beste Montage».

«Der Film hat viel bewegt», erzählte Nicolas Steiner in einem Gespräch bei Radio SRF Anfang Jahr. «Wir konnten das Leben eines Pärchens komplett ändern, das nun nicht mehr in Tunnels lebt und seit zwei Jahren ist.» Und zwei Töchter hätten durch den Film erstmals wieder mit ihrem Vater gesprochen. Solches sei mehr wert als jeder Filmpreis.

Jede Auszeichnung sei eine tolle Anerkennung und gebe Motivation für den nächsten Film. «Aber diese emotionalen Aspekte sind unbeschreiblich und unbezahlbar.»

Video «Trailer «Above and Below»» abspielen

Trailer «Above and Below»

2:21 min, vom 25.2.2016

Sendungen zu diesem Artikel