Zum Inhalt springen

Header

Altstadt von Freiburg
Legende: Freiburger Gebäudeversicherung: Die Angestellten gelten im neuen Gesetz nicht mehr als Staatspersonal. Keystone
Inhalt

Neues Personalreglement Personalverbände befürchten einen «Präzedenzfall»

Im Kanton Freiburg wehrt sich die Vereinigung der Personalverbände (FEDE) per Referendum dagegen, dass die Angestellten der Gebäudeversicherung nicht mehr zum Staatspersonal gehören sollen. Die FEDE hat 9700 Unterschriften gegen eine Gesetzesvorlage eingereicht.

9700 Unterschriften hat die Freiburger Vereinigung der Personalverbände (FEDE) gegen die Gesetzesvorlage gesammelt. Nötig gewesen wären 6000 Unterschriften. Wann die Volksabstimmung zum neuen Gesetz über die Gebäudeversicherung und die Feuerpolizei stattfindet, wird festgelegt, sobald die Freiburger Staatskanzlei die Gültigkeit der Unterschriften geprüft hat, wie sie mitteilt.

Ersatz für alte Regelwerke

Das neue Gesetz war im September vom Grossen Rat verabschiedet worden. Es ersetzt zwei über 50-jährige Regelwerke. Mit der Modernisierung der Bestimmungen geht auch einher, dass die Angestellten der Gebäudeversicherung ein eigenes Personalreglement erhalten und nicht mehr zum Staatspersonal zählen.

Obwohl von der Neuregelung nur rund 60 Angestellte betroffen sind, wehren sich die Freiburger Personalverbände grundsätzlich gegen diesen «inakzeptablen Präzedenzfall, der dem Abbau des Service public Tür und Tor öffnet».

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen