Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Peter Pauli gibt Führung bei Meyer Burger ab

Chefwechsel beim Solaranlagenhersteller Meyer Burger in Thun. Nach 14 Jahren übergibt Peter Pauli per 1. Januar 2017 die Führung des Unternehmens an Hans Brändle. Dieser war zuvor in leitender Stellung beim Industrieunternehmen Oerlikon.

Portrait Mann mit Stirnglatze.
Legende: Peter Pauli tritt nach 14 Jahren an der Spitze von Meyer Burger zurück. Keystone

Peter Pauli übernimmt im Unternehmen eine beratende Funktion. Auch im Verwaltungsrat gibt es Änderungen. Alexander Vogel soll an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 2. Dezember das Verwaltungsratspräsidium von Peter Wagner übernehmen.

Im kommenden Jahr müssen Schulden beglichen werden

Das angeschlagene Unternehmen steht vor grossen Herausforderungen. Denn im kommenden Jahr müssen auslaufende Schulden beglichen werden. Dafür hat Meyer Burger ein Refinanzierungsprogramm aufgegleist, das aber noch die Zustimmung von Wandelanleihegläubigern und Aktionären voraussetzt.

Zuletzt erzielte das angeschlagene Unternehmen - zumindest vor Abschreibungen und Amortisationen - wieder einen Betriebsgewinn. Dem bisherigen Führungsteam um Peter Pauli sei es gelungen, den Turnaround der Gesellschaft in einem herausfordernden Umfeld einzuleiten, schreibt Meyer Burger.