Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Simmentalstrasse wieder offen

Am vergangenen Donnerstag wurde die Simmentalstrasse bei Oberwil von einem Murgang verschüttet. Seither war sie gesperrt. Die Situation könne noch mehrere Wochen lang kritisch blieben, sagt der zuständige Kreisoberingenieur.

Die Simmentalstrasse ist stark befahren. Doch wegen des Murgangs wurde sie zwischen Weissenburg und Boltigen komplett unpassierbar. Der Privatverkehr wurde umgeleitet, für den Schwerverkehr bestand keine Durchfahrtsmöglichkeit mehr.

Seither waren die Aufräumarbeiten an der verschütteten Strasse in vollem Gang. Nun kann die Simmentalstrasse wieder normal befahren werden.

Die Gemeinde Oberwil weist darauf hin, dass aufgrund der Wetterverhältnisse jederzeit mit weiteren Murgängen und daher mit einer erneuten sofortigen Sperrung der Strasse gerechnet werden muss. Dem Schwerverkehr wird empfohlen, das Niedersimmental grossräumig zu umfahren.

Der zuständige Kreisoberingenieur Markus Wyss kann nicht ausschliessen, dass es in diesem trichterförmig, felsigen Gebiet oberhalb der Strasse noch zu weiteren Rutschungen kommen kann. «Dort liegt noch viel loses, feinkörniges Gestein», sagt Wyss. Die Situation könne noch mehrere Wochen lang kritisch blieben, sagt er.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.