Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Abfahrt von Beat Feuz auf dem Smartphone statt auf der Tribüne
abspielen. Laufzeit 06:03 Minuten.
Inhalt

Skifest in Wengen Der gescheiterte Versuch, ans Lauberhornrennen zu gelangen

Unsere Reporterin wollte vom Pistenrand in Wengen berichten. Sie scheiterte in Lauterbrunnen.

(SRF 1, Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30 Uhr)

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Kurt Gisler  (k.gisler)
    Zu kritisieren ist einfacher, als Kritik zu ertragen. Weshalb wurde mein Kommentar wieder entfernt?
    Noch einmal: Es dürfte wohl für alle im Vorherein klar sein, dass an diesem Grossanlass mit Wartezeiten zu rechnen ist. Der Reporterin ist es aber hoch anzurechnen, dass sie nach Lauterbrunnen und nicht nach Deutschland gereist ist. War doch während den Rennen in Adelboden im SF Programm Guide zu lesen. 1. Lauf SL Adelboden, Deutschland!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von urs bilger  (urs bilger)
    huuuu kääääärs ? ist eh nur geldmacherei dieser ganze lächerlich, unnütze skizirkus...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Janis Schlapbach  (Jaenuu)
    Da sind Sie also selber Schuld, ich stand um 8:30 oben auf dem Männlichen. Bin 10 Minuten angestanden in der Talstation. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, früh aufzustehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen