Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Ralph Alexander Schmid soll für die Grünliberale Partei Freiburg in den Ständerat abspielen. Laufzeit 00:50 Minuten.
00:50 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 05.04.2019.
Inhalt

Ständeratswahlen Freiburg Die Grünliberale Partei Freiburg setzt auf einen Chirurgen

Die Delegiertenversammlung hat Ralph Alexander Schmid als Kandidat für den Ständerat nominiert.

Die Grünliberale Partei des Kantons Freiburg ist eine kleine Partei. Sie ist einzig mit Ralph Alexander Schmid im Kantonsparlament vertreten. Er sitzt seit 2011 im Grossen Rat. Dort setzt er sich für Umweltthemen ein und für die Gesundheitspolitik.

Zum zweiten Mal Kandidat

Der 59-Jährige ist Chirurg am Inselspital Bern und Professor an der Universität Bern. Ralph Alexander Schmid kandidierte bereits vor vier Jahren für den Stände- und den Nationalrat. Der Vater von zwei erwachsenen Kindern wohnt im Seebezirk.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.