Zum Inhalt springen

Neues Berner Polizeizentrum Standortfrage klar: neues Polizeizentrum soll nach Niederwangen

Das geplante Polizeizentrum hat eine erste Hürde genommen. Der bernische Grosse Rat genehmigte den Baurechtsvertrag mit der Migros und einen Kredit für den Architekturwettbewerb. Für den Bau des neuen Zentrums sind 270 Millionen Franken vorgesehen.

Abzeichen an der Berner Polizeiuniform.
Legende: Der Kanton will die Standorte der Kantonspolizei in der Stadt Bern in einem neuen Zentrum konzentrieren. Keystone

Die Kantonspolizei ist heute in der Stadt Bern auf 18 Standorte verteilt. Schon 2009 fasste der Regierungsrat den Grundsatzentscheid, ein Zentrum zu bauen. So können Führungsräume, Büros, Logistik und Informatik an einem Standort konzentriert werden. Die Polizeiwachen bleiben wo sie sind.

Aufwendige Standortsuche

Fündig wurde man schliesslich in der Gemeinde Köniz: Beim Autobahn-Anschluss Niederwangen stellt die Migros dem Kanton eine nicht benötigte Landreserve von 28'000 Quadratmetern zur Verfügung. Sie verlangt dafür einen Baurechtszins von knapp einer Million Franken pro Jahr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.