Thomas Häberli verlässt YB

Die YB-Legende Thomas Häberli verlässt den Berner Traditionsklub auf Ende Saison. «Manchmal muss man gehen, um irgendeinmal gestärkt wieder zurückzukommen», sagt Thomas Häberli.

Thomas Häberli, der aktuelle Trainer der zweiten Mannschaft, sucht eine neue Herausforderung. Nachdem Häberli nach Martin Ruedas Entlassung bei YB den Posten des Assistenztrainers der 1. Mannschaft aufgeben musste und die 2. Mannschaft in der 1. Liga interimistisch übernahm, wird er den Klub Ende der Saison ganz verlassen.

Thomas Häberli jubelt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Thomas Häberli bei seinem Abschiedsspiel im Oktober 2009. Keystone

Der 39Jährige will die Ausbildung für die UEFA-Pro-Lizenz vorantreiben und sucht gleichzeitig eine «Luftveränderung».

Nach Häberlis Weggang wird sich Joël Magnin wieder um das Team kümmern; derzeit steht dieser dem neuen Cheftrainer Bernard Challandes interimistisch bis zum Saisonende als Assistent der ersten Mannschaft zur Seite.