Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Läufer in der Berner Altstadt.
Legende: Für Erwachsene gibt es am GP zwei verschiedene Läufe: Einen über 16 Kilometer und den Altstadt Grand Prix mit 4,7 Kilometern. Keystone
Inhalt

Todesfall an Grand Prix Bern Läufer aus Zürich bricht kurz vor Ziel zusammen

  • Am Grand Prix (GP) von Bern ist ein 41-jähriger Läufer aus Zürich kurz vor dem Ziel zusammengebrochen.
  • Obwohl er sofort reanimiert wurde, verstarb er danach im Spital.
  • Die Todesursache war vermutlich ein medizinisches Problem, wie das Organisationskomitee schreibt.
  • Demnach ist es der vierte Todesfall in der 38-jährigen Geschichte des Volkslaufes von Bern, zuletzt verstarb 2010 jemand.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.