Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nachruf auf Guido Schmezer
abspielen. Laufzeit 02:07 Minuten.
Inhalt

«Ueli der Schreiber» Der Berner Dichter Guido Schmezer ist tot

Guido Schmezer wurde 94 Jahre alt. Er verfasste seine Gedichte unter dem Pseudonym «Ueli der Schreiber».

«Ein Berner namens ...»: So begannen die Gedichte von Guido Schmezer, die er unter dem Pseudonym «Ueli der Schreiber» lange Jahre im «Nebelspalter» veröffentlichte. Auch in Buchform waren seine Gedichte ein grosser Erfolg.

Guido Schmezer war aber auch Chefbeamter in der Bundesstadt. Der frühere Stadtpräsident Reynold Tschäppät holte ihn 1967 als ersten vollamtlichen Informationschef einer Schweizer Stadt in den Gemeindedienst. Im gleichen Amt arbeitete damals auch Mani Matter.

Bürgernaher Stadtarchivar

Später machte sich Schmezer einen Namen als Stadtarchivar. Er kümmerte sich um die Neuordnung des Stadtarchivs und bemühte sich stets um Bürgernähe, wie er einst dem «Bund» versicherte: Jede Anfrage werde möglichst rasch beantwortet, sei es nach den Ursprüngen des Zibelemärits oder wie alt der Bärengraben sei.

Wie der Todesanzeige der Familie zu entnehmen ist, verstarb Guido Schmezer am 19. September 2019.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?