Zum Inhalt springen

Unfall im Goms Kollision zwischen Auto und Zug fordert Todesopfer

  • Das Auto stiess am Dienstagmorgen gegen 7:20 Uhr auf einem unbewachten Bahnübergang bei Selkingen (VS) mit einem Regionalzug der Matterhorn-Gotthard-Bahn zusammen.
  • Trotz Warnsignalen und eingeleiteter Notbremsung des Lokführers konnte die Kollision mit dem Auto nicht mehr verhindert werden.
  • Der Lenker sei noch auf der Unfallstelle verstorben, so die Walliser Kantonspolizei. Beim Opfer handelt es sich um einen 37-jährigen Mann.
  • Die Bahnverbindungen zwischen Fiesch und Reckingen im Goms wurden unterbrochen. Es sind Ersatzbusse im Einsatz.
Zug, beschädigtes Auto
Legende: Der Unfall ereignete sich auf einem unbewachten Bahnübergang. ZVG/Kantonspolizei Wallis

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.