Zum Inhalt springen

Filmmuseum Freiburg Vincent Brügger: «Tom Cruise wälzte sich nicht selbst im Dreck»

Filmkleider aus «Mission: Impossible» oder «Men in Black»: Vincent Brügger zeigt in seinem Museum Originalkleider und Requisiten aus bekannten Filmen. 2300 Leute besuchten vergangenes Jahr sein Museum «Across the Screen» in Freiburg.

Eigentlich ist er Sozialpädagoge, der 32-jährige Freiburger Vincent Brügger. Doch seine Passion ist der Film. Seit zehn Jahren sammelt er Requisiten aus bekannten Kinofilmen. Auf Anfrage kann man sein kleines Museum besuchen.

Und sieht zum Beispiel das Hemd, das Tom Cruise im Film «Mission: Impossible» getragen hat. Das Hemd ist ganz verschmutzt. Das wurde extra mit Kaffee so präpariert, erklärt Vincent Brügger. «Tom Cruise hat sich nicht selber im Dreck gewälzt.»

Die Kleider von Tom Cruise kosteten rund zehntausend Franken.
Autor: Vincent BrüggerMuseumsleiter

Der Freiburger zeigt in seinem Museum rund 300 Requisiten aus Filmen, ein Drittel davon Originale. Die Kleider ersteigert er auf Auktionen. «Die Kleider von Tom Cruise kosteten rund zehntausend Franken.» Der Eintritt in sein Museum ist gratis. 2300 Leute haben seine Filmwelt letztes Jahr besucht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.