Zum Inhalt springen
Inhalt

Wechsel an der Spitze Berner Tourismuschef muss gehen

Bern Welcome trennt sich von Martin Bachofner. Erst im September 2017 ist er nach Bern gekommen.

Legende: Audio Verwaltungsratspräsident Marcel Brülhart spricht über die Gründe der Trennung abspielen. Laufzeit 01:25 Minuten.
01:25 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 15.01.2019.

Als Grund für die Trennung nennt die Berner Tourismusorganisation «unterschiedliche Auffassungen über den Aufbau und die Führung des Unternehmens». Wie Bern Welcome am Dienstag mitteilte, übernimmt bis zum Abschluss der Aufbauarbeiten von Bern Welcome der bisherige Stellvertreter Sven Gubler interimistisch den Vorsitz der Geschäftsleitung.

Porträt
Legende: Martin Bachofner ist erst seit eineinhalb Jahren in Bern. Christian Strübin/SRF

Die Stelle Bachofners wird neu ausgeschrieben. Bevor Martin Bachofner im September 2017 in Bern anfing, war er Direktor von Gstaad Saanenland Tourismus.

Ich bin irritiert.
Autor: Martin Bachofner

Martin Bachofner akzeptiert den Entscheid des Verwaltungsrates. Die Art und Weise der Trennung irritiert ihn jedoch, wie er auf Anfrage von SRF News sagt: «Ich hatte nie die Gelegenheit, mit dem Verwaltungsrat zu diskutieren oder mich zu rechtfertigen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.