Zum Inhalt springen
Inhalt

Wegen Fahrleitungsstörung Bahnstrecke zwischen Bern und Worblaufen unterbrochen

Bushaltestelle, wartende Menschen
Legende: Grossandrang bei den Ersatzbussen in Worblaufen. Brigitte Mader/SRF
  • Wegen einer Fahrleitungsstörung ist die Bahnstrecke Bern-Worblaufen seit dem späten Dienstagmorgen unterbrochen.
  • Auf allen Bahnlinien des Regionalverkehrs Bern-Solothurn RBS sei derzeit mit Verspätungen zu rechnen. Zwischen Worblaufen und Bern verkehren Bahnersatzbusse.
  • Ab Morgen früh verkehren die Züge wieder normal, teilt das Unternehmen mit.

Der Streckenunterbruch Bern-Worblaufen dauert bis Betriebsschluss. Die Ursache für die Fahrleitungsstörung sei noch unklar, so der RBS in seiner Mitteilung und auf Twitter.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.